aktuelles , hygiene-technologie , lebensmittelsicherheit

Waschanlagen in der Fleischproduktion

2. April 2020

Euronormbehälter und andere Lebensmittelgebinde richtig reinigen

Die Produktion erfolgt nach höchsten Hygienevorschriften. Die Mitarbeiter durchlaufen Hygieneanlagen und sind geschult. Aber wie sieht es mit der Lagerung und dem Transport der Nahrungsmittel aus? Entsprechen die Behälter den höchsten Hygieneanforderungen? Sind die Kästen, Kisten, Tabletts und Transportwagen sowie die Reinigungsanlage einwandfrei gereinigt?

Je nach Anwendungsfall und Betriebsgröße sorgen hygienisch designte Spülmaschinen, Kistenreinigungsmaschinen und Waschanlagen für Großgebinde für eine sichere Aufbewahrung von Fleischprodukten. Darauf kommt es beispielsweise in Metzgereien, Schlachthöfen, Fleisch Verarbeitern, Molkereien, Bäckereien und der gesamten Lebensmittelbranche an.

Lebensmittelbehälter hygienisch einwandfrei waschen

Wie alle Materialien, die mit organischen und anorganischen Produkten in Berührung kommen, müssen Boxen und Kisten hygienisch unbedenklich sein. Das stellt die Reinigung der Behälter vor einige Herausforderungen. Jede Ecke des Behälters muss gereinigt und desinfiziert werden. Das stellen strategisch klug gesetzte Spülrotordüsen sicher – und bei größeren Anlagen – ein schräges Einstellen der Fleischboxen und -kisten.

 

Für den Betriebsablauf sind einfaches Be- und Entladen der Reinigungsanlagen wichtig. Das spart Zeit. So sollten größere Anlagen ein unsortiertes Einstellen von Behältern mit unterschiedlicher Höhe erlauben. Anlagen der Marke PHT erlauben dies bei manueller Bedienung oder mit automatisierter Fördertechnik.

Hygienisches Waschanlagen-Design

Waschanlagen

Damit sich keine Keime und Bakterien in der Waschanlage ansammeln, werden bei PHT Anlagen so konstruiert, dass Wasser schnell ablaufen kann. Die Kanten und Ecken sind abgerundet. Das Innere der Waschanlagen besteht aus hygienisch designtem Edelstahl, auf dem sich keine Wasseransammlungen bilden können.

Alle Stellen der Anlage sind leicht zugänglich, um eine schnelle Reinigung und Wartung des Innen- und Außenraums zu gewährleisten. Für Lebensmittelbetriebe ebenso wichtig: Die Wirtschaftlichkeit. Reinigungsanlagen von PHT reduzieren durch optimierte Modul-Größen den Wasser-, Reinigungsmittel- und Energieverbrauch. Sie sparen so Energiekosten und schonen Umweltressourcen.

Individuelle Reinigungslösungen

Waschanlagen

PHT entwirft, konstruiert und installiert individuelle Waschanlagen. Die Lösungen orientieren sich am Bedarfsfall und an der Größe des Unternehmens. Wir bieten Waschlösungen für Tonnen, Fleischerkästen (E1, E2 und E3), weiteren Lebensmittelbehältern und Transportwagen an.

Bitte sprechen Sie uns für spezielle Waschanlagen an. Wir finden Lösungen, die genau den Anforderungen Ihres Betriebes entsprechen.

Wenn Sie Fragen zu unseren Waschanlagen haben oder eine Beratung wünschen, sprechen Sie uns an.