aktuelles , personalhygiene

Vorteile von Edelstahlwaschbecken in der Lebensmittelindustrie

21. Juni 2021

Edelstahl ist das bevorzugte Material, wenn es um Spülen und Waschbecken in der Lebensmittelbranche geht. Sie kommen in nahezu allen Großküchen, in der lebensmittelverarbeitenden Industrie, in Schlachthöfen, Bäckereien und Metzgereien zum Einsatz. Sowohl in der Verarbeitung als auch in den Sozialräumen.

Warum soll es möglichst Edelstahl sein? Wir haben 5 wesentliche Vorteile von Edelstahlwaschbecken für Sie zusammengestellt:

1. Vorteil: Hygienische Oberfläche

Edelstahl ist ein sehr hygienisches Material. Auf der dichten Oberfläche können sich keine Bakterien ansiedeln. Auch nach häufigem Reinigen bleibt die Fläche glatt. Keime finden keine geeignete Oberfläche. Die sogenannte Passivschicht des Edelstahls verhindert zudem, dass Ionen das Material verlassen. Die Ionen der Chromnickel-Oberfläche wirken antibakteriell. Sie unterbinden die Keimbildung, indem sie die Zellen von Bakterien zerstören. In der Personalhygiene sind daher Waschbecken aus Edelstahl erste Wahl.

2. Vorteil: Reinigungsfähigkeit

Edelstahl reagiert nicht mit gebräuchlichen Reinigungs- oder Desinfektionsmitteln. Das Edelstahlwaschbecken bleibt unbeschadet. Selbst Säuren wie Zitronensäure können dem Material nichts anhaben. Wir sprechen von Säurebeständigkeit des Edelstahls. Zudem geht die Reinigung schnell von der Hand, was für Betriebe einen Wirtschaftsfaktor darstellt.

3. Vorteil: Lebensmittelverträglich

Wichtig für die Lebensmittelverarbeitung: Edelstahlwaschbecken geben bei Beanspruchung keine Partikel ab. Das heißt: Lebensmittel oder andere organische Stoffe werden bei Kontakt mit Edelstahl nicht (geschmacklich) verunreinigt. Waschbecken aus Edelstahl eignen sich daher besonders gut, um Lebensmittel zu reinigen oder abzulegen.

4. Vorteil: Hitzebeständigkeit

Temperaturen von bis zu 900 Grad machen dem Material nichts aus. Selbst Temperaturwechsel von 800 Grad hält Edelstahl aus. In den Waschbecken können gekochte als auch gefrorene Lebensmittel abgelegt sowie heiße Flüssigkeiten hingeschüttet werden.

5. Vorteil: Lebensdauer

Edelstahl ist robust. Ein Waschbecken ist fast unbegrenzt haltbar. Das Material rostet nicht und reißt nicht. Durch seine hohe Elastizität übersteht das Becken selbst fallende Messer, Gläser oder ähnliches. Daher sind Edelstahlwaschbecken auf den Lebenszyklus gerechnet sehr wirtschaftlich für lebensmittelverarbeitende Betriebe.

Fazit: Edelstahlwaschbecken ein Muss bei Lebensmitteln

Überall, wo hoher Wert auf Hygiene gelegt wird, sind Waschbecken aus Edelstahl die erste Wahl. PHT Group bietet Ihnen eine Vielzahl von Waschbecken und Hygienelösungen aus formstabilem Edelstahl an. Sie haben Fragen zu Edelstahlwaschbecken? Wir beraten Sie gerne.

Professionelle Hygieneschleuse von PHT sichert die Personalhygiene

Die PHT Group bietet Hygienetechnik aus Edelstahl für die Personalhygiene.  Sprechen Sie uns an.